Burgenverein Schloss Oberstein

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Der Weg zu uns

Bitte geben Sie Ihre Adresse ein



Drei Burgen über dem Stadtteil Oberstein

    Selten findet man drei Burgen, die durch eine gemeinsame Geschichte verbunden sind, so nah beieinander wie in Idar-Oberstein, wie der Stich von Matthäus Merian aus dem Jahre 1654 zeigt.

  

merianstich 2

Bereits 1075 wurden die Herren von Stein erwähnt, die in der Burg im Loch, einer einzigartigen Höhlenburg wohnten.

Diese Burg wurde später in den Jahren 1482-1484 von Wirich IV. von Daun-Oberstein zur Felsenkirche umgebaut. Oberhalb dieser "Burg im Loch" erbauten die Herren von Oberstein die Burg Bosselstein auf einem nach drei Seiten steil abfallenden Felssporn. Diese Burg wurde im Jahre 1197 zum erstenmal in einer Urkunde erwähnt.

Bosselstein wurde bis zum Jahre 1600 bewohnt und verfiel dann in der Folgezeit. Heute sind nur noch ein Turm und ein paar Mauern erhalten. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf den Stadtteil Oberstein und auf das gegenüberliegende Waldgebiet der Winterhauch.

 Mitte des 13. Jahrhunderts heiratete die Familie Daun aus der Eifel in die Familie Oberstein ein. Zunächst lebten beide Familienstämme gemeinsam auf Burg Bosselstein.

Noch vor dem Jahre 1330 errichteten dann die Daun-Obersteiner eine neue Burg auf dem Nachbarfelsen, das heutige Schloss Oberstein. Diese neue Burg erlebte ihre Blütezeit im 15. Jahrhundert und wurde von Wirich IV. zu einem wohnlichen Schloss ausgebaut.

Der große Brand von 1855 zerstörte große Teile der Anlage. Die Ruine gelangte dann in staatlichen Besitz, war aber in der Folgezeit von einem fortschreitenden Zerfall bedroht. Sie wurde dann von der Stadt Idar-Oberstein im Jahre 1998 käuflich erworben.

Der 1961 gegründete Burgenverein wurde von der Stadt mit der Pflege, der Erhaltung und dem teilweisen Wiederaufbau beauftragt.

Heute sind einige Räume stilvoll restauriert und können für Feiern, Seminare und verschiedene andere Arten von Veranstaltungen benutzt werden.