Nutzungsvertrag für unser Schloss verabschiedet

Veröffentlicht in Vereinsgeschichte

Der Nutzungsvertrag zwischen dem Burgenverein Schloss Oberstein und der Stadt Idar-Oberstein, der erstmals im Jahre 1998 abgeschlossen wurde und der die Verwaltungs des Schlosses durch den Verein regelt, sollte auf Wunsch der Stadt modernisiert und den veränderten Gegebenheiten angepasst werden.

Nach vielen Gesprächen und Beratungen wurden die letzten Änderungen in der Schlossbeiratssitzung am 3. Februar 2015 unter Vorsitz von OB Zimmer einvernehmlich beschlossen.

Am 27. Mai 2015 genehmigte der Stadtrat den Vertrag im öffentlichen Teil der Stadtratsitzung mit großer Mehrheit bei 2 Enthaltungen, wobei die LUB aus Protest gegen die Ablehnung ihrer Änderungsvorschläge nicht teilnahm.

Drucken